FEUCHTES ECK: Online-Probewochenende

Samstag und Sonntag, 8. und 9. Mai: Probewochenende in virtueller Form

Am vergangenen Wochenende traf sich das Feuchte Eck zum ersten virtuellen Probewochenende. Gespannt waren die Sänger und Dirigent Klaus Breuninger, ob die Proben über das Programm Jamulus auch funktionieren, denn seit Februar wurde bislang nur am Freitagabend geprobt. Dank eines neuen Servers funktionierte jedoch alles reibungslos und auch die Qualität des Gesangs stieg mit zunehmender Dauer. Am Samstag wurden sowohl die Stücke für das Kurzprogramm, sollte eine Lange Nacht des Weins am 12. Juni nicht möglich sein, als auch das Gesamtprogramm geprobt und an den nötigen Stellen gefeilt. Anders als gewohnt, ging es diesmal natürlich nicht in den Saalbau zum gemeinsamen Mittagessen eines von Rudi Kaiser gezauberten Gaisburger Marsch, aber auch so ließ sich jeder sein persönliches Mittagessen munden. Insgesamt konnte das Niveau aller Stücke gehoben werden und am Ende war man auch vor der geplanten Endzeit fertig.

Am Sonntagmorgen wagte man sich nochmals an die Stücke des Kurzprogramms und um halb 1 konnten Dirigent Klaus Breuninger, Vorstand Dieter Schaller und die Sänger ein positives Fazit des ersten Probewochenendes ziehen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter

Bitte einfach ihre E-Mailadresse und Interesse eintragen, dann abonnieren klicken um sich beim MGV Newsletter anzumelden.

Die E-Mailadresse wird ausschließlich dafür benutzt. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich. Wir nutzen dazu den Dienst mailchimp. Der Newsletter erscheint unregelmäßig mehrere Male pro Jahr.

Nächste Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.

Letzte Kommentare

Website-Hosting